Wer möchte nicht auch seine Lieblingssignaturen per Zufall
zermischt an seine ePost hängen? So gehts:

1. Textfile anlegen.

2. Sprueche schreiben.
Zwischen den Spruechen jeweils in eigener
Zeile ein % einfuegen. Am Ende nicht notwendig.

3. Nach ~/ wegspeichern

4. strfile mit dieser Datei als Argument aufrufen
-> <signaturen>.dat entsteht

6. fortune ./<signaturen> gibt einen Spruch aus,
laesst sich so prima in einen MUA einbinden, z.B.
Kmail oder Sylpheed.



Überarbeitungsstand 11.03.2006-BtU

Kategorien
CategoryTipps
There are no comments on this page.
Valid XHTML :: Valid CSS: :: Powered by WikkaWiki