Wiki source for EpsonImageScanTreiber


Show raw source

~- Slackware 12.2
~- Slackware 13.0

Ziel: Den Scanner des Multifunktionsgerätes Typ Epson Stylus DX4400 in Betrieb nehmen.


======SANE (Scanner Access Now Easy) konfigurieren======

=====SANE-Client einrichten=====

1) Als root in ## /etc/sane.d/dll.conf ## den Namen des Scanner-Treibers eintragen. Dieser heißt hier ## epkowa ##

##epkowa # needed by iscan##

2) Als root in ## /etc/sane.d/net.conf ## eine IP-Adresse für den SANE-Server vergeben, z. B. 192.168.0.1

##scan-server##
##192.168.0.1##

3) Als root in ## /etc/services ## die Port-Nummer 6566 für den SANE-Dienst eintragen.

##sane 6566/tcp # SANE network scanner daemon##

=====SANE-Server einrichten=====

4) Als root in ## /etc/saned.conf ## eine IP-Adresse für den SANE-Clienten vergeben, z. B. 192.168.0.2

##scan-client##
##192.168.0.2##

5) Als root in ## /etc/inetd.conf ## den SANE-Dienst eintragen

##sane stream tcp nowait root /usr/sbin/saned saned##

Danach muss der Rechner neu gestartet werden.

======Scanner in Betrieb nehmen======

6) Den Scanner-Treiber von http://www.avasys.jp/lx-bin2/linux_e/spc/DL1.do inklusive Installationsanleitung nach ## /tmp ## herunterladen. Da keine speziellen Installationsdateien für Slackware (*.tgz) verfügbar sind, wurden die Red Hat-Versionen heruntergeladen. Die Scanner-Treiber heißen zur Zeit (August 2009) //iscan-2.10.0-1.c2.i386.rpm// und //iscan-plugin-cx4400-2.0.0-0.c2.i386.rpm// .

7) Als root die RPM-Scanner-Treiber-Dateien in Slackware-Pakete (*.tgz) umwandeln und installieren:

##cd /tmp##
##rpm2tgz *.rpm##
##installpkg *.tgz##

8) Zur Benutzung des Scanners müssen jedesmal ausgeführt werden:

8a) Den USB-Anschluss ermitteln, an dem der Scanner angeschlossen ist (z. B. libusb:004:002)

##sane-find-scanner##

8b) Den ermittelten USB-Anschluss freigeben

##chmod 0666 /proc/bus/usb/004/002##

8c) Das Programm ""ImageScan"" aufrufen

##iscan##


======Das Programm iscan aus GIMP aufrufen======

""ImageScan"" kann auch aus GIMP aufgerufen werden. Dazu nachsehen welche GIMP-Version installiert ist (hier: GIMP 2.6), und Link setzen

##ln -s /usr/bin/iscan ~/.gimp-2.6/plug-ins/##

Nach dem Neustart von //GIMP// kann //iscan// aus //GIMP// über das Menü **Filter -> Acquire Image-Scanning** aufgerufen werden.


======Kategorien======

CategoryHardware
Valid XHTML :: Valid CSS: :: Powered by WikkaWiki